- zu meiner Person - 

 
  • 1977 - Am 22. Juni in Löbau (Oberlausitz) als Jüngster von 4 Brüdern geboren. Vater: Krankenpfleger; Mutter: Kinderdiakonin.
  • Behütete Kindheit in Großhennersdorf.
  • 1984 - Am 01. September erster Schultag, damals noch stolz, aber das sollte sich bald ändern.
  • 1988 - Wechsel zur 5. Klasse an die POS nach Herrnhut
  • 1989 - November: Selbstfindung in der Wendezeit.
  • 1993 - Wiederholung der 8. Klasse wegen Faulheit und anderer Flausen.
  • 1995 - Dann doch, nach 11 Jahren den Realschulabschluss in der Hand habend, hieß es, die Welt zu erobern.
  • 1995 -1996 sozialpflegerische Berufsfachschule im Diakonissenkrankenhaus in Dresden.
    Nebenher entstanden die ersten Lieder
  • 1996 - 1997 Ausbildung zum Krankenpflegehelfer im Naemi-Wilke-Stift in Guben.
  • nebenbei Fahrschule
  • 1997 -1998 Anstellung als Krankenpflegehelfer im Kreiskrankenhaus in Zittau.
    - erstes Konzert
  • 1998 -1999 - Auszeit mit missionarischem Jahr bei KIRCHE UNTERWEGS im Vogtland.
  • 1999 - 2000 Arbeit bei geistig und körperlich schwerstbehinderten Menschen
  • Beginn der Ausbildung zum Rettungsassistenten
  • 2003 - Anstellung als Rettungsassistent
    und immer wieder vereinzelte Konzerte
  • 2007 - Großes Jubiläumskonzert - erstmals mit eigener Band.
  • 2017 - Qualfizierung zum Notfallsanitäter.